Copyright (©) 2019
Markus Beyer GmbH - 12Rounds
unless noted otherwise.
All rights reserved.

Heidis Schülerinnen sind Landesmeisterinnen!

» 28.03.2010


Katrin und Hanna im Finale

Katrin Schwarze und Hanna Brumund sind Landesmeisterinnen im Kickboxen!

Am 27. März fanden in Timmerlah/Braunschweig die Landesmeisterschaften im Kickboxen des Verbandes WAKO statt. Hanna Brumund, Katrin Schwarze, Pia Roßkamp, Pia Backmann und Max Ziegler hatten sich in den vergangenen Wochen auf dieses Turnier vorbereitet. Die letzten Sparringseinheiten wurden in den Osterferien im Sport- und Leistungszentrum Großsander unter der Leitung ihrer Trainerin Heidi Hartmann absolviert. Hanna, Katrin und Max nahmen ohnehin in der Woche am Oster-Intensiv-Seminar teil, so dass sie neben dem Traditionellen Taekwon-Do auch das Kickboxen trainieren konnten. Ganz nebenbei absolvierte Hanna auch noch ihre Prüfung zum 2. Kup!
Die beiden 14-jährigen Mädchen Hanna und Katrin starteten beiden in den Kategorien Semi- und Leichtkontakt der Jugend. Im Finale standen sie sich in beiden Kategorien gegenüber, wobei Hanna im Semikontakt siegen konnte und Katrin im Leichtkontakt. Obwohl es sich um vereinsinterne Duelle handelte und sich beide Kämpferinnen natürlich fair verhielten, lieferten sie den Zuschauern anspruchsvolle Kämpfe, in denen die Mädchen ihr Bestes gaben, um zu gewinnen. Katrin trat zum ersten Mal in der Kategorie Leichtkontakt an und kämpfte sehr druckvoll gegen ihre Vereinskameradin. Im Semikontakt siegte Hanna in der Vorrunde gegen Anja Lenski vom Sport-Point-Werder, die bereits 36 Kämpfe bestritten hatte. Für Hanna dagegen war es die erste Teilnahme an einem Kickboxturnier!
Ein Newcomer im Verband der WAKO ist ebenfalls Pia Backmann. Sie startete in der Klasse der Damen – 55 kg und verlor nur knapp gegen die erfahrene Xenia Werschinina vom Kickboxteam Munster. Pia hat erst wenige Wettkämpfe bestritten und zeigte auf der Matte eine beachtliche Leistung. Auch Pia Roßkamp, die durch ein Freilos gleich im Finale stand, musste sich gegen Werschninina geschlagen geben.

Der 18-jährige Max Ziegler stand im Finale der Herren – 89 kg. Gegen den boxerisch stärkeren Sergej Beler vom Kickboxteam Munster konnte er sich am Ende nicht durchsetzen. Max belegte somit den 2. Platz vor Mike Münzebrock.
Alle Kämpferinnen und Kämpfer haben sich somit für die Deutschen Meisterschaften, die am 12. Und 13. Juni in Hamburg stattfinden, qualifiziert. Im Hinblick auf ein erfolgreiches Abschneiden bei dieser großen Veranstaltung plant Trainerin Heidi für den Mai die Teilnahme an weiteren Turnieren der WAKO in anderen Bundesländern. Mit dabei sein werden ebenfalls die 13-jährigen Luan Cakolli und Lotta Kahlfeld.
Sasa Arnautovic unterstützte das VTB-Team wieder als offizieller Kampfrichter der WAKO. Vielen Dank!


«« zurück