Copyright (©) 2019
Markus Beyer GmbH - 12Rounds
unless noted otherwise.
All rights reserved.

Selbstbehauptung/Selbstverteidigung

» 30.11.2010


Seit 1998 führt der Landessportbund in NRW bereits Lehrgänge zum Erwerb der Trainer-B-Lizenz im Bereich Selbstbehauptung/Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen durch. Zum jährlich stattfindenden Netzwerktreffen in Radevormwald kommen jedoch auch Trainerinnen, die ihre Lizenz im Behindertensportbund oder im Deutschen Karateverband erworben haben. Nicht alle Bundesländer bieten die Form der Ausbildung an, so dass auch Frauen aus Berlin, Hamburg oder Niedersachsen ihre Lizenz in Nordrhein-Westfalen erwerben. Heidi Hartmann traf auf einige Frauen, mit denen sie im Jahr 2006 die Ausbildung absolviert hatte und die ebenfalls aktiv in der Lehrtätigkeit sind.
23 Frauen tauschten sich so am vergangenen Wochenende unter der Leitung von Dorota Sahle und Christa Stiene ihre Erfahrungen in der SB/SV-Arbeit aus, besprachen Fallbeispiele und bearbeiteten in Kleingruppen Themen, wie die Arbeit mit behinderten Mädchen und Frauen, mit Kindergartenkindern oder mit gewalttätigen Mädchen. In der Praxiseinheit wurden SV-Techniken unter der Leitung von Marlies Gebbing (DKV) wiederholt.
In Zukunft soll eine bessere virtuelle Vernetzung dazu dienen, das Potenzial von mittlerweile mehr als 120 ausgebildeten, vom DOSB anerkannten, Trainerinnen besser zu nutzen und zu verbinden.


«« zurück