Copyright (©) 2019
Markus Beyer GmbH - 12Rounds
unless noted otherwise.
All rights reserved.

Literaturpreis für Heidi

» 30.11.2019


7. vital-Schreib-Wettbewerb: Dr. Heidi Hartmann belegt den 8. Platz

Die spontane Teilnahme an einem Schreibwettbewerb der Zeitschrift vital brachte Heidi Hartmann einen 8. Platz ein. Mit dem Motto „Aller Anfang ist: nicht schwer!“ warb die Gesundheitszeitschrift im Sommer um Einsendungen von kurzen Geschichten. Die ersten Sätze waren vorgegeben worden und nun musste die Geschichte auf maximal vier Seiten entwickelt werden.

Endlich Feierabend, endlich zu Hause. Die schwere Einkaufstüte landet mit Schwung auf dem Küchentisch. Zu viel Schwung. Zwei Äpfel, ein Becher Joghurt und eine Salami fallen heraus. Das Handy klingelt – typisch – gerade jetzt. Aha, ein anonymer Anrufer. Kurze Zeit später eine SMS. Auf dem Display steht: „Ich bedauere, dass …“

Heidi, die sich erstmals auf fiktionales Terrain traute, entschied sich für einen Thriller mit überraschendem Ende. Die Jury, bestehend aus der Literaturwissen-schaftlerin Dr. Inga Ingold und der Chefredakteurin der vital Carolin Streck, musste mehr als 180 Geschichten lesen. Die Autorinnen und Autoren der zehn besten wurden am 6. November 2019 zur Preisverleihung nach Hamburg eingeladen. Heidi Hartmann erhielt für ihre Geschichte mit dem Titel Die Tochter eine vom Künstler Otmar Alt gestaltete Wanduhr und eine Urkunde.


«« zurück